BBZ Münnerstadt

Bauherr:  Landkreis Rhön Grabfeld

Objektart: Bildungseinrichtung

Objektplanung: Prof. Gunther Benkert, München

Leistungen: Fachingenieurleistung Fassadentechnik nach AHO

Fassadenbaukosten: 2.795.000 €

Planungszeit: 08|2017 – 09|2018

Bauzeit: 07|2018 – 11|2020

Besonderheiten: 3-dimensionale VHF-Fassade, freitragende Aulafassade als Stahl-Glas-Fassade mit 12m Höhe

Bauherr:

Objektart:

Objektplanung:

Leistungen:

Fassadenbaukosten:

Planungszeit:

Bauzeit:

Besonderheiten:

Landkreis Rhön Grabfeld

Bildungseinrichtung

Prof. Gunther Benkert, München

Fachingenieurleistung Fassadentechnik nach AHO

2.795.000 €

08|2017 – 09|2018

07|2018 – 11|2020

3-dimensionale VHF-Fassade, freitragende Aulafassade als Stahl-Glas-Fassade mit 12m Höhe

 

Adaptive Fassade – die Fassade öffnet sich zum morgendlichen Tageslicht und schützt nachmittags vor allmählicher Überhitzung:

 

Mit  größerem  Fensterflächenanteil    zur  besseren Tageslichtversorgung erhöht sich die thermische Dynamik von Gebäuden und damit der technische Aufwand für stabile Behaglichkeit in den Aufenthaltsräumen.

 

Für einen Schulbau mit großen internen Lasten und konzentrierten Nutzungszeiten ist es daher im Sommer besonders wichtig für einen moderaten solaren Wärmeeintrag bei gleichzeitig optimierter Tageslichtführung zu sorgen.

 

Beim BBZ Münnerstadt erfolgt dies ohne großen technischen Aufwand bereits durch die Stellung des Baukörpers und die dafür optimierte Fassade.

 

Das bewusst nach dem Tagesverlauf der Sonne entwickelte Relief der geschuppten Fassade, entlehnt aus den Blattstrukturen der Obstbäume der Umgebung, ist optimiert für eine möglichst frühe Eigenverschattung und maximalen Lichteintrag, unter anderem durch Lichtlenklamellen im oberen Fensterbereich.